Zahlungsverkehrsprogramme

Höchste Sicherheit im Zahlungsverkehr PIN-TAN-Verfahren
Ab dem 26.08.2014 ist eine Einwahl über Zahlungsverkehrsprogramme und Online Filiale(+) Apps mit Kundennummer und PIN nicht mehr möglich!

Ihre Kundennummer und Kontonummer wird in den Stammdaten durch Ihre VR-Kennung ersetzt. Eine Verbindung ist nur noch über die VR-Kennung und PIN möglich.

Für eine einfache Umstellung steht Ihnen ein Umstellungsassistent zur Verfügung.

Unsere Zahlungsprogramme, wie „Profi cash“, „VR-NetWorld Software“, die „VR-App“ (Mobile App) unterstützen den Umstellungsassistenten. Im Anschluss einer Datenübertragung werden Ihnen automatisiert Ihre Zugangsdaten (VR-Kennung) angezeigt. Nach Ihrer Bestätigung werden die Daten direkt ins Programm übernommen.

Ihre PIN bleibt bestehen. Die Eingabe einer TAN ist für die Umstellung nicht erforderlich.

Stellen Sie daher jetzt Ihre VR-Kennung in den Stammdaten Ihres Zahlungsverkehrsprogramms ein. Sollte Ihnen in Ihrem Programm der Umstellungsassistent nicht zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an die Hotline Ihres Software-Herstellers.

Anleitungen zur Umstellung finden Sie hier: