Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft schwer.

Die Volksbank Baumberge -Ihre Hausbank- steht Ihnen auch in herausfordernden und turbulenten Zeiten als starker Partner zur Seite.

Wir haben für Sie Informationen zu den Sonderkreditprogrammen des Bundes und des Landes NRW zusammengestellt.

KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

  • Antragsberechtigte:
    Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern und mindestens seit Januar 2019 am Markt sind

  • Betriebsmittelfinanzierung:    
    Darlehen mit einer Laufzeit von bis zu 10 Jahren

Die KfW  arbeitet mit Hochdruck daran, dass Sie den KfW-Schnellkredit beantragen können. Weitere detaillierte Informationen finden Sie hier.

KfW-Unternehmerkredit

  • Antragsberechtigte:
    Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind

  • Betriebsmittelfinanzierung:    
    Ratendarlehen mit einer Laufzeit von 2 bis 5 Jahren
    Endfälliges Darlehen mit einer Laufzeit von 2 Jahren
     

Weitere detallierte Informationen finden Sie hier.

ERP-Gründerkredit - Universell

  • Antragsberechtigte:
    Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind

  • Betriebsmittelfinanzierung:
    Ratendarlehen mit einer Laufzeit von 2 bis 5 Jahren
    Endfälliges Darlehen mit einer Laufzeit von 2 Jahren

Weitere detallierte Informationen finden Sie hier.

NRW.BANK Universalkredit

  • Antragsberechtigte:
    Unternehmen, die länger als 2 Jahre am Markt sind

  • Betriebsmittelfinanzierung:
    Ratendarlehen mit einer Laufzeit von 3 bis 5 Jahren
    Endfälliges Darlehen mit einer Laufzeit von 2 bis 5 Jahren

Weitere detallierte Informationen finden Sie hier.

Landwirtschaftliche Rentenbank Liquiditätssicherungsdarlehen

  • Antragsberechtigte:
    Unternehmen der Landwirtschaft und des Gartenbaus

  • Betriebsmittelfinanzierung:
    Ratendarlehen mit einer Laufzeit von 4, 6 bis 10 Jahren
    Endfälliges Darlehen mit einer Laufzeit von 2 bis 5 Jahren

Weitere detallierte Informationen finden Sie hier.

Reichen Sie uns diese Unterlagen ein:

Die Beantragung der Fördermittel kann ab sofort erfolgen. Für die Antragstellung bitten wir Sie vorab folgende Unterlagen und Informationen einzureichen:

  • KfW-Vorab-Check (ausschließlich bei KfW-Darlehen) hier
  • kurze schriftliche Beschreibung der Auswirkungen der Pandemie auf Ihr Unternehmen hier
  • der letzte Jahresabschluss, sofern noch nicht eingereicht
  • aktuelle BWA inkl. Vorjahresvergleich
  • Liquiditätsplanung für die nächsten Monate


Unsere Informationen zu den Sonderkreditprogrammen basieren auf den Daten vom 07.04.2020. Anpassungen des Bundes und des Landes sind jederzeit möglich.

Finanzielle Soforthilfe - Zuschüsse

  • Antragsberechtigte:
    Kleinunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie
    Solo-Selbstständige und Freiberufler

  • Einmalzahlung für 3 Monate
    bis zu   5 Beschäftigte:  9.000 €
    bis zu 10 Beschäftigte: 15.000 €

  • NRW ergänzt Zuschüsse des Bundes für
    bis zu 50 Beschäftigte: 25.000 €

Nähere Informationen, z. B. zur Beantragung, finden Sie hier.