Luftballonwettbewerb

Ronjas Luftballon hatte besonders guten Wind: Er flog ganze 89 Kilometer weit. Mit dieser Entfernung legte der Ballon, den Ronja Lammers wie viele andere hundert Kinder zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf die Reise geschickt hatte, mit Abstand die weiteste Strecke zurück und bescherte ihr eine große Überraschung.

Bei der Siegerehrung des Luftballon-Wettbewerbes in den Räumen der Volksbank Baumberge erhielt sie einen tollen Sachpreis und 150,- Euro für die Klassenkasse der 4d der Ludgeri-Grundschule in Billerbeck.

Ebenfalls guten Wind erwischte der Luftballon von Julian Neuhaus, der in einem Garten in Wesel gefunden wurde. Auch Julian erhielt einen Sachpreis und 75,- Euro für die Klassenkasse seiner 1c der Ludgeri-Grundschule.

Außerdem durften sich Lisa Laukötter und Mika Thiemann über tolle Preise freuen, die von der Jugendberaterin Vicky Sonnenschein überreicht wurden.